Changeset 540


Ignore:
Timestamp:
Aug 20, 2016, 5:55:12 PM (4 years ago)
Author:
rbri
Message:

another bunch of text fixes

File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • trunk/Lucide/readme_de.txt

    r533 r540  
    11:: šber Lucide ::
    22
    3 Lucide ist ein Plugin-basierter Dokumenten-Betrachter mit Untersttzung fr verschiedene Dateiformate.
     3Lucide ist ein Plugin-basierter Dokumentenbetrachter der verschiedene Dateiformate untersttzt.
    44
    55Es bietet eine Plugin-Architektur basierend auf SOM, die es 3rd-Party-Programmierern erlaubt,
    6 relativ einfach weitere Plugins fr die Darstellung weiterer Dateitypen hinzuzufgen.
     6relativ einfach Plugins fr die Darstellung weiterer Dateitypen hinzuzufgen.
    77
    88
     
    3333:: Voraussetzungen::
    3434
    35 Um alle ben”tigten Komponenten in einem Schritt zu installieren, strarten
     35Um alle ben”tigten Komponenten in einem Schritt zu installieren, starten
    3636sie bitte den Arca Noae Package Manager und kopieren sie den folgenden Text
    3737in den 'Quick install dialog' (YUM -> Quick install...)
     
    5353Optional: Um Unicode-Text in die Zwischenablage im OpenOffice.org-kompatiblen
    5454Format kopieren zu k”nnen, mssen Sie das UClip Paket (Enhanced OS/2
    55 Untersttzung der Zwischenablage installieren, standardm„áig installiert in
    56 eComStation 2.0 RC1 und h”her oder ArcaOS Blue Lion):
     55Untersttzung der Zwischenablage) installieren (dieses Paket ist standardm„áig
     56bei eComStation 2.0 RC1 und h”her oder ArcaOS Blue Lion installiert):
    5757
    5858  - http://hobbes.nmsu.edu/cgi-bin/h-search?key=UClip
     
    6464  - "yum install poppler-data" (from the netlabs-rel repository)
    6565
    66 PostScript-Druck erfordert einen PostScript-f„higen Drucker (PSCRIPT.DRV).
     66Der PostScript-Druck erfordert einen PostScript-f„higen Drucker (PSCRIPT.DRV).
    6767
    6868
     
    103103:: Pipe-Befehle:
    104104
    105 Die erste Instanz der Lucide ”ffnet eine Named Pipe "\PIPE\Lucide.
     105Die erste gestartete Instanz von Lucide ”ffnet eine Named Pipe mit dem Namen "\PIPE\Lucide".
    106106Sie k”nnen Lucide mit folgenden Befehlen ber diese Pipe fernsteuern:
    107107
    108 $ Prev         - zur vorherigen Seite wechseln
    109 $ Next         - zur n„chsten Seite wechseln
    110 $ Pr„sentation - schaltet in den Pr„sentationsmodus (auch wenn Lucide minimiert ist)
    111 $ Minimieren   - minimiert Lucide (auch aus dem Vollbild Modus)
    112 $ Drehen       - dreht die Anzeige um 90ø im Uhrzeigersinn
    113 $ ZoomIn       - vergr”áern
    114 $ ZoomOut      - verkleinern
    115 $ Zoomoriginal - die Orginalgr”áe fr die Darstellung verwenden
     108$prev              - zur vorherigen Seite wechseln
     109$next              - zur n„chsten Seite wechseln
     110$presentation      - schaltet in den Pr„sentationsmodus (auch wenn Lucide minimiert ist)
     111$minimize          - minimiert Lucide (auch aus dem Vollbild Modus)
     112$rotate            - dreht die Anzeige um 90ø im Uhrzeigersinn
     113$zoomin            - vergr”áern
     114$zoomout           - verkleinern
     115$zoomoriginal      - die Orginalgr”áe fr die Darstellung verwenden
    116116
    117117Diese Befehle k”nnen z.B. bei der Verwendung einer Fernbedienung ntzlich sein.
     
    120120:: Lizenz bis einschlieálich Version 1.21:
    121121
    122 Die Lucide Versionen 1.21 und frher sind ausschlieálich fr den Einsatz mit eComStation lizenziert.
     122Die Lucide Versionen 1.21 und „lter sind ausschlieálich fr den Einsatz mit eComStation lizenziert.
    123123Sie sind nicht berechtigt, das Produkt durch Hochladen auf Internet-Server ”ffentlich zu verteilen
    124124oder auf andere Weise ”ffentlich zug„nglich machen.
     
    135135der Version 1.3.6 zu untersttzen. Lucide bleibt open source, und 'dual licensed'.
    136136
    137 Lucide ab der Version 1.3.0 ist freigegeben und verteilt unter CDDL / LGPL.
     137Lucide ab der Version 1.3.0 ist unter CDDL / LGPL freigegeben.
    138138
    139139
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.